© Oliver Jäschke

Rückblick:
Donnerstag, 16. Mai. 2024

Frankfurt Art Bar

Gisela Horat TrioGisela Horat Trio

Die Schweizer Jazzpianistin, Komponistin und Bandleaderin Gisela Horat wuchs in einem hochmusikalischen Elternhaus auf, wandte sich dann aber ganz anderen Themen zu: Erst nach dem absolvierten Studium der Biologie und Ernährungswissenschaften trat die Musik wieder an die erste Stelle in ihrem Leben. Mittlerweile ist sie seit Jahren international mit ihren Soloauftritten unterwegs und stellt nun mit ihrem Trio das bereits fünfte Album mit dem Titel „Erzählen“ vor.

„Mit ihrem höchst individuellen Ansatz, auch den leisesten Tönen im Klavierspektrum genügend Zeit und Raum zur Entfaltung zu geben, hat Gisela Horat als eine der interessantesten Pianistinnen im zeitgenössischen Jazz zu gelten.“ Piano News (2019)

„Hörgewohnheiten verändern sich mit den Jahren, und was man früher unter dem Begriff ‚Free Jazz‘ subsummiert hat, verschreckt heute nur noch die wenigsten. Tatsächlich bewegt sich das Trio hier in einem sehr freien Raum. Doch weiß man mit der spielerischen Freiheit verantwortungsvoll umzugehen. Hier kommunizieren drei Gleiche mit Augenmaß auf Augenhöhe, greifen Wendungen der anderen auf, führen diese fort oder beantworten sie mit den eigenen.“ Piano News (2021)

Gisela Horat (p, comp), Simon Iten (b), Samuel Büttiker (dr)

Mit freundlicher Unterstützung von Pro Helvetia – Schweizer Kulturstiftung

Kein Vorverkauf, Tickets an der Abendkasse
Reservierungen nur telefonisch bei der ArtBar! Tel. (069) 63 30 79 38

Frankfurt Pass, Kulturpass Frankfurt 1 €