Wanja Slavin <br />Lotus EatersDovile Sermokas

Donnerstag, 6. Aug. 2020

Palmengarten Frankfurt

Einlass Konzertgelände 18:30

Beginn: 19:30 Uhr

Einlass ab 18:00 Uhr

Wanja Slavin
Lotus EatersWanja Slavin
Lotus Eaters

Eintritt: 12,00 €

Ermäßigt: 6,00 €

Mitglieder: frei

Ein Tausendsassa ist der Wahlberliner Wanja Slavin in der deutschen Jazzszene, kaum ein prominenter Name, mit dem er noch nicht gespielt hat. Viele Jahre hat er an der personellen Zusammensetzung und dem Konzept seiner Band Lotus Eaters gefeilt, bis ein stabiles Gerüst entstanden ist. Den Bandnamen widmete er den Lotophagen, einem Volk der griechischen Mythologie, das ganz der Welt abgewandt lebt.

Diese Musik ist eine Reise ins Innere und in einen Zustand abseits der Welt. Im Gegensatz zu den Namensgebern verfallen die Lotus Eaters aber nicht in Lethargie, sondern verwandeln düsteren Weltschmerz mit kraftvoller Dringlichkeit in faszinierende Musik. Die ist formal traditionell, und doch begegnen die Lotus Eaters dem Erbe der Jazzgeschichte mit Selbstbewusstsein, adaptieren unterschiedliche Stimmungen, Genres und Bilder, um sie klug und virtuos weiterzuentwickeln. Das klingt mal nach elegischer Klangmalerei, dann wieder wild und kämpferisch, im Gestus einer Rockband.

Die Lotus Eaters beweisen, dass auch im 21. Jahrhundert ein aktueller Weg gefunden werden kann, die Jazztradition weiterzuführen und doch etwas Relevantes hinzuzufügen.

Wanja Slavin (as, synth), Mirna Bodanovic (voc), Philipp Gropper (ts), Percy Pursglove (tp), Rainer Böhm (p), Andreas Lang (b), James Maddren (dr)

„Jazz im Palmengarten“ wird 2020 gefördert von der Dr. Marschner Stiftung