Daniel ErdmannDirk Bleicker

Freitag, 20. Nov. 2020

Die Fabrik – Kulturwerk Frankfurt

40 Sitzplätze

Beginn: 19:30 Uhr

Einlass ab 18:30 Uhr

Daniel Erdmann TrioDaniel Erdmann Trio

Eintritt: 25,00 €

Ermäßigt: 20,00 €

Mitglieder: 20,00 €

Achtung:

Marc Copland kann wegen der Pandemie nicht anreisen. Deshalb wird das Programm geändert: am 20. Nov spielt nur das Daniel Erdmann Trio und das Shannon Barnett Quartett tritt dann am 21. Nov auf.

 

Daniel Erdmann Trio

Seit Jahren beeindruckt Daniel Erdmann als großer Stilist des Tenor-Saxophons, mit nuanciertem Ton, der zwischen erdigem Timbre und kantig-heiseren Expressionen changiert. Zudem ist er Leader herausragender europäischer Bands, etwa den mehrfach preisgekrönten Trios Velvet Revolution und Das Kapital. Zum Fabrik-Festival kommt Erdmann nun in einer markanten, relativ selten so zu erlebenden Formation. Vibraphonist Jim Hart (Velvet Revolution, Marius Neset u.a.) spinnt feinsinnige rhythmische Geflechte und setzt mit erweiterten Spieltechniken atmosphärisch-klangvolle Akzente. Vincent Courtois, seit langem musikalischer Vertrauter Erdmanns, wechselt in virtuosen Cello-Eskapaden von klassisch angehauchten Motiven über irrlichternde Obertöne und flirrende Glissandi zu gezupften Basslinien. Das Gipfeltreffen der Individualisten verspricht raffinierte Transparenz, eng verzahnte Interaktionen und subtile Abstraktionen.

Daniel Erdmann (sax), Vincent Courtois (cello), Jim Hart (vib)

 

Informationen von Die Fabrik – Kulturwerk Frankfurt

  • Gästezahl: maximal 40 Personen
  • Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können.
  • Es werden lediglich Tickets für 2er und 4er-Tische vergeben
  • Ticketpreise (ohne Gebühren):
    • 2er-Tisch: 50,- € | Erm.: 40,- € (Schüler/Studenten/Mtgl. JIF)
    • 4er-Tisch: 100,- € | Erm.: 80,- € (Schüler/Studenten/Mtgl. JIF)
  • Tickets können ausschließlich über Eventim gebucht werden (s. Ticket-Link)
  • Reservierung für diese Veranstaltung nicht möglich!