Marc CoplandGuido Werner

Fällt leider aus

Samstag, 21. Nov. 2020

Die Fabrik – Kulturwerk Frankfurt

40 Sitzplätze

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass ab 19:00 Uhr

Marc Copland TrioMarc Copland Trio

Eintritt: 64,00 €

Ermäßigt: 50,00 €

Mitglieder: 50,00 €

Veranstaltung fällt leider aus

Marc Copland kann wegen der Pandemie nicht anreisen. Deshalb wird das Programm geändert: am 20. Nov spielt nur das Daniel Erdmann Trio und das Shannon Barnett Quartett tritt dann am 21. Nov auf.

5. FABRIK Jazzfestival 2020

Es ist eine Drei-Generationen-Band, die in dieser Form noch kaum zusammen gespielt hat. Marc Copland, 1948 in Philadelphia geboren, wird seit Dekaden in den USA und Europa als Lyriker des Jazzklaviers hochgeschätzt. Mit Jonas Burgwinkel (*1981), einem der profiliertesten und eigenständigsten Schlagzeuger der europäischen Szene (SWR und WDR Jazzpreis, „Best Soloist Award“ des North Sea Jazzfestivals), spielte Copland im Rahmen seiner letzten Tournee bereits einige Konzerte. Gleiches gilt für Bassist Felix Henkelhausen, wobei er und Burgwinkel bislang eher abwechselnd als gemeinsam an Coplands Seite agierten. Henkelhausen (*1995) gilt als eines der spannendsten Talente nicht nur seiner Generation; sein präzises Einfühlungs- und Abstraktionsvermögen hat er in diversen Formation in Berlin, aber auch an der Seite von Dave Liebmann, Eric McPherson, Hubert Nuss, Jim Black und Pablo Held bewiesen.

Marc Copland (p), Felix Henkelhausen (b), Jonas Burgwinkel (dr)

 

Informationen von Die Fabrik – Kulturwerk Frankfurt

  • Gästezahl: maximal 40 Personen
  • Wir bitten um Verständnis, wenn wir in der aktuellen Situation keine Einzeltickets vergeben können.
  • Es werden lediglich Tickets für 2er und 4er-Tische vergeben.
  • Ticketpreise (ohne Gebühren)
    • 2er-Tisch: 64,- € | Erm.: 50,- € (Schüler/Studenten/Mtgl. JIF)
    • 4er-Tisch: 128,- € | Erm.: 100,- € (Schüler/Studenten/Mtgl. JIF)
  • Tickets können ausschließlich über Eventim gebucht werden (s. Ticket-Link)
  • Reservierung für diese Veranstaltung nicht möglich!