© Elaine Santana

Mittwoch, 25. Mai. 2022

Instituto Cervantes

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass ab 19:00 Uhr

Juliana da Silva & Band feat. Tony LakatosJuliana da Silva & Band feat. Tony Lakatos

Eintritt: 20,00 €

Ermäßigt: 10,00 €

Mitglieder: 15,00 €

Nur als Sängerin wäre Juliana da Silva unzureichend vorgestellt. Die gebürtige Brasilianerin, in São Paulo aufgewachsen, erlebt man eher schon als eine Zauberin des Gesangs mit Feingespür für edelbittere Gefühlslagen. Sie feiert die Songs aus dem Herzen, mit einer ebenso samtigen wie voluminösen Stimme.

Die Sängerin kommt mit ihrer eigenen Band, einer Traumbesetzung mit Henrique Gomide am Piano und André de Cayres am Kontrabass – beide aus Brasilien – und dem Chilenen Pablo Sáez am Schlagzeug. Neben Stücken von bekannten Komponisten wie Antônio Carlos „Tom“ Jobim und Baden Powell finden sich in ihrem Repertoire noch unentdeckte Perlen aus Brasilien, wie von dem Komponisten, Sänger und Saxofonisten Moacir Santos, sowie eigene Kompositionen der Band.

Stargast des Abends ist der Ausnahme-Saxofonist Tony Lakatos. Er ist – neben Juliana da Silva – der zweite „Local Hero“ auf der Bühne und zweifellos einer der führenden europäischen Meister seines Instruments.

Juliana da Silva (voc), Tony Lakatos (sax), Henrique Gomide (p), André de Cayres (b), Pablo Sáez (dr)

Kein Vvk, nur Reservierung (klicken auf „Tickets“) und Abendkasse.

Kartenreservierung