J|Sound Jason Schneider© Günther Bauer

Donnerstag, 2. Dez. 2021

Romanfabrik

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass ab 19:00 Uhr

J|SOUND »Loose Tongue«J|SOUND »Loose Tongue«

Eintritt: 15,00 €

Ermäßigt: 12,00 €

Mitglieder: 12,00 €

„Die Band experimentiert mit Formen, Klängen, mit Dynamik und Balancen. Sie erkundet die Tragfähigkeit elektrischer und elektronischer Komponenten, verschiedene Aggregatzustände von Melodik, Volumina und Steigerungsweisen in der Rhythmik. Und sie sucht dabei nicht unentschieden herum, sondern beherrscht ihr Material und lässt keine Klarheit vermissen“ Frankfurter Rundschau

Schon kurz nach der Gründung erhielt das Quartett das 25. Frankfurter Jazzstipendium, veröffentlichte 2016 sein Debütalbum beim Schweizer Jazzlabel Unit Records und hat seitdem seinen unverwechselbaren Gruppen-Sound stetig weiterentwickelt. Mit dem zweiten Album „Loose Tongue“ präsentiert J|Sound nun – hörbar gereift – die Früchte der beständigen Zusammenarbeit. Seit den nunmehr fünf Jahren ihres Bestehens hat J-Sound eine Metamorphose von einem viel versprechenden jungen Kollektiv zu einer „working band“ mit Profil und gemeinsam gewachsenem Gruppen-Sound vollzogen. Die Streichung des ursprünglichen „Project“ aus dem Bandnamen ist damit ein konsequenter Schritt zu mehr Eigenständigkeit und mit „loser Zunge“ versprüht die Band eine neue Selbstsicherheit.

Jason Schneider (tp, flh), Yuriy Sych (p, rhodes), Ivan Habernal (b), Uli Schiffelholz (dr)

Karten und Reservierungen nur über die Romanfabrik