Rückblick:
Sonntag, 18. Dez. 2022

Privat: Ono2

60 Plätze

Hans Glawischnig – Jahira TrioHans Glawischnig – Jahira Trio

Hans Glawischnig reist mit seinem Trio Jahira (ein Akronym für »Jazz history roundabout«) quer durch die Geschichte der jazzverwandten Musik. Die Kompositionen und Arrangements des Austro-amerikanischen Bassisten, die er mit Tony Lakatos am Saxofon und Paul Höchstädter am Schlagzeug zum Leben erweckt, bewegen sich stilistisch im weiten Feld zwischen Bud Powell und Nirvana. Der Einsatz der akustischen Bassgitarre sorgt für einen Sound, der den Rahmen des traditionellen Sax-Bass-Drums-Trios weit überschreitet.

Hans Glawischnig (b), Tony Lakatos (sax), Jean Paul Höchstädter (dr)

Nur Abendkasse, keine Reservierungen. Ermäßigung für JIF-Mitglieder

Veranstalter: ono2