F.I.M. Raumbespielung 6.7.2022© F.I.M.

Mittwoch, 6. Jul. 2022

Alte Nikolaikirche

Mehrere Kirchen und Klöster

Beginn: 19:30 Uhr

F.I.M.-RaumbespielungF.I.M.-Raumbespielung

Eintritt: frei

Raumbespielung #4 – Kirchen und Klöster in der Frankfurter Innenstadt

Freie Improvisation von 11 Musiker:innen und 2 Tänzerinnen in Kirchen und Klöstern in der Frankfurter Innenstadt: Die Musiker:innen und Tänzerinnen improvisieren an ihren jeweiligen Orten ab 19:30 Uhr für ca. 30 Minuten. Weiter geht es dann zum Südportal des Doms, wo ab 20:30 Uhr zum Abschluss eine halbstündige Gruppenimprovisation unter musikalischer Leitung von Ulrike Schwarz stattfindet.

Beginn an den einzelnen Spielstätten (s.u.): 19:30 Uhr
Abschlussimpro (Dom Südportal): 20:30–21:00 Uhr

Musiker:innen/Tänzerinnen und Orte 19:30:

  • Burkard Kunkel – Bassklarinette, Bassetthorn, Zither – Katharinenkirche
  • Martin Lejeune – Euphonium, E- Gitarre – Alte Nikolaikirche / Balkon
  • Fred Guntermann – Klarinette – Alte Nikolaikirche / Kirchenraum
  • Jürgen Werner – Querflöte, Bansuri – Leonhardskirche
  • Ulrike Schwarz – Saxophon, Querflöte – Heiliggeistkirche / Dominikanerkloster
  • Bülent Ates – Schlagzeug – Dom/Südportal
  • Savas Bayrak – Saxophon – Dom/Domturm
  • Thomas Bachmann – Saxophon Kreuzgang – Karmeliterkloster / Institut für Stadtgeschichte
  • Tony Clark – Shakuhachi – Liebfrauenkirche
  • Daniel Guggenheim – Saxophon – Dreikönigskirche
  • Frank Gratkowski – Saxophon – Paulskirche
  • Maria Kobzewa – Tanz – Dom / Südportal
  • Britta Schönbrunn – Tanz – Dom / Südportal
  • Clementine Cloux – Tanz – Dom / Südportal
  • Marta Maestrelli – Tanz – Dom / Südportal

Eintritt frei!

Der nächste Termin zum Vormerken: Dienstag, 25.10.2022: F.I.M. Frankfurt trifft DOEK (Amsterdam)
Nach FIM Basel, ARTist Wiesbaden und Impact Köln treffen diesmal fünf Musikerinnen der Initiative DOEK aus Amsterdam auf fünf Frankfurter Musiker:innen.