Elisa Caldana

Donnerstag, 4. Aug. 2022

Palmengarten Frankfurt

Einlass Konzertgelände 18:30

Beginn: 19:30 Uhr

Einlass ab 18:00 Uhr

Dejan Terzic AxiomDejan Terzic Axiom

Eintritt: 15,00 €

Ermäßigt: 8,00 €

Mitglieder: frei

Wenn Musik wieder zum Abenteuer wird – fünf Jahre ist es nun schon her, dass der Berliner Drummer Dejan Terzić mit „Prometheus“ das erste Album seiner hochkarätig besetzten Band Axiom veröffentlichte. Höchste Zeit für einen Nachfolger. Doch als er mit der Arbeit am neuen Album begann, ahnte niemand, dass diesmal durch die Corona-Pandemie alles anders werden würde.

Pianist Bojan Zulfikarpašić (auf seinen eigenen Einspielungen besser bekannt als Bojan Z.) reiste aus Frankreich an, Saxofonist Chris Speed aus Kalifornien und Bassist Matt Penman aus New York. Das war im März 2020.

Nach der Absage aller Konzerttermine in Italien sollte in Udine das neue Album eingespielt werden. Konnte der Bandleader unter den gegebenen Umständen verantworten, seine Mitmusiker an einen Corona-Hotspot zu führen? Alle fassten sich ein Herz, reisten in einen völlig leeren Flieger in ein ebenfalls menschenleeres Venedig, von wo es nach Udine weiterging. Im Studio fühlte sich zunächst alles ganz normal an, doch es war keine normale Session. Denn Udine war in einer Ausnahmesituation. Im Angesicht der pandemischen Bedrohung spielten die vier Musiker mit einer Intensität, die sich ohne Umwege in die Musik übersetzt.

Auch auf „Silent Dancer“ mischt Terzic amerikanischen Jazz mit europäischen Folk-Formen sowie anderen modernen Klängen und erzeugt so einen Sound, der sich dem einfachen Vergleich entzieht – axiomatisch eben. Jeder Song erzählt seine eigene Story, dessen Spannung auf einer Mischung aus Leichtigkeit und Ernsthaftigkeit beruht. Auch wenn die Wohnorte der Musiker Tausende von Kilometern auseinander liegen, ist Axiom kein singuläres Projekt, sondern eine feste Band. Aus dem Ineinandergreifen der Intentionen und Spielhaltungen ergibt sich ein gemeinsames grenzenloses Habitat, in dem spielerisch absolute Freiheit entstehen kann.

„Gemeinsam setzen [die vier Musiker] Terzićs unverwechselbare Kompositionen in einem Stil um, der einzigartig und sofort wiedererkennbar ist. Bei Gruppen, die von Schlagzeugern geleitet werden, geht es manchmal nur um das Schlagzeug. Hier dreht sich alles um die Musik. ‚Silent Dancer‘ wird Sie vom ersten Stück an mitreißen.“ Brian Morton

Chris Speed (sax, cl), Bojan Zulfikarpašić (p, fender rhodes), Matt Penman (b), Dejan Terzić (dr)

Eintritt: 15 €, ermäßigt 8 € pro Person (für JIF-Mitglieder ist der Eintritt frei, bitte Mitgliedskarte vorzeigen).
Vorverkauf an den Kassen des Palmengartens ab dem 23. Mai 2022; Reservierungen sind nicht möglich.

Einlass eine Stunde vor Konzertbeginn. Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter im Freien statt (Musikpavillon). Es gibt keinen Anspruch auf einen Sitzplatz.

Zusätzlich gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen und vorgeschriebenen Hygiene- und Sicherheitsregeln. Bitte informieren Sie sich vor der Veranstaltung über die geltenden Maßnahmen auf www.palmengarten.de