Florian Werther Quartett© Andreas Baumbach

Mittwoch, 9. Nov. 2022

Milchsackfabrik

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass ab 19:00 Uhr

Florian Werther QuartettFlorian Werther Quartett

Eintritt: 20,00 €

Ermäßigt: 15,00 €

Mitglieder: 15,00 €

Seit 2007 gibt es die Band um den Mainzer Kontrabassisten Florian Werther. Alle vier Musiker sind in der Jazzszene des Rhein-Main-Gebiets mit den unterschiedlichsten Projekten verbunden, wie Bigbands, Theatermusik und eigenen Formationen, und daher bestens bekannt. Das Repertoire der Band besteht vorwiegend aus Werthers Eigenkompositionen. Die Musikstücke verbinden eingängige Melodien mit einer abwechslungsreichen Rhythmik und sogar musikalischem Humor.

Einflüsse von Hardbop und Funk sind deutlich, wobei aber gerade die nicht traditionelle Besetzung mit Trompete und Gitarre den besonderen Reiz dieses Quartetts ausmacht. Sowohl Heiko Hubmann als auch Stefan Kowollik überzeugen durch einen äußerst variablen Klang und eine expressive Dynamik. Jens Biehl und Florian Werther verstehen es, ungerade Takte spielend leicht zum Grooven zu bringen. So präsentiert sich die Band mit intelligentem, modernen Großstadt-Jazz, virtuos und voller ansteckender Spielfreude.

Florian Werther (b, comp), Heiko Hubmann (tp,flh), Stefan Kowollik (g), Jens Biehl (dr)